Die Wiederentdeckung der Zeit

Die Wiederentdeckung der Zeit – PRIMUS Verlag

Die Wiederentdeckung der Zeit – Reflexionen – Analysen – Konzepte
Autoren: Prof. Dr. Zimmerli, Antje Gimmler und Mike Sandbothe
Herausgegeben vom PRIMUS Verlag und Wissenschaftliche Buchgesellschaft im Jahre 1997

Wissenswertes über den Hauptautor Zimmerli
Zimmerli ist im Jahre 1945 geboren. Er studierte Philosophie in 3 verschiedenen Städten (unter anderem in Yale). Desweiteren gewann er einen international anerkannten Forschungspreis und war für drei Jahre Rektor der Uni Witten-Herdecke. Seit 2002 ist er Präsident in Wolfsburg bei der AutoUni, welche in Wolfsburg ist.

Über das Buch selbst
In diesem Buch geht es darum, dass man in dieser aktuellen Diskussion zur Zeit die Einheit des Zeitproblems wiederentdeckt. Dabei kommen in diesem Buch eine Reihe von Experten aller Art zu Wort und zeigen in diesem Band Schnittstellen zwischen physikalischen, philosophischen, sowie mathematischen Zeitkonzepten auf. Darunter kommen in diesem Buch Philosophen, Biologen, Physiker, sowie Soziologen vor, welche auf Konzepten, aber auch auf Analysen sowie transdisziplinären Reflexionen über die „einfache“ Weise der Zeiterzeugung eingehen und bei diesen komplexen Fragen versuchen dem Leser ein wenig Verständnis in dieses komplexe Thema zu bringen.

Das Buch beinhaltet 204 Seiten und ist auch für Laien geeignet, da es das komplexe Thema sachlich und leicht verständlich behandelt. Kaum ein anderes Buch ist für ein solch komplexes Thema so leicht verständlich für den Leser geschrieben.

Aus diesem Grund gehört es zu einem „Pflichtbuch“ für alle, die sich für die Einheit des Zeitproblems interessieren. Um dieses Buch zu verstehen benötigt der Leser kein Fachwissen. Doch auch für all diejenigen, die sich mit diesem Thema schon länger beschäftigen eignet sich dieses Buch hervorragend das Wissen und die Ansichten über dieses Thema auszuweiten.